INNOVATION IM ZENTRUM

Vor neun Jahren habe ich – auch dank der grosszügigen Unterstützung durch Freunde und Kunden – die Paradies Stiftung für soziale Innovation gründen können. Im Herbst 2017 konnten wir bereits die fünfte Preisverleihung im Zürcher Hotel Savoy durchführen. Geehrt haben wir dabei den 62-jährigen Schweizer Demenz-Pionier Michael Schmieder und - stellvertretend für all die kleineren Institutionen auf diesem Gebiet - die Arbeit der Stiftung Marai. Auch dieser Anlass ist auf grosses Interesse gestossen. Ich freue mich, dass unsere Organisation ihren Platz in der Stiftungslandschaft gefunden hat und wichtige Impulse setzen kann.
Urs Lauffer, Stiftungsratspräsident

PREISTRÄGER

2017
Michael Schmieder, Sonnweid, Wetzikon »
Stiftung Marai, Grabs »

2015
Prof. Dr. med. Ruedi Lüthy, für sein Lebenswerk »
Aidshilfe Schweiz , Zürich »

2013
Martin Stiftung, Erlenbach »

mehr lesen »

PREISVERLEIHUNG 2017

Paradies-Stiftung ehrt Michael Schmieder

Die Zürcher Paradies-Stiftung für soziale Innovation hat am Montag, dem 6. November, an einem Festakt in Zürich zum fünften Mal ihre Preise verliehen und dabei das Lebenswerk des 62-jährigen Schweizer Demenz-Pioniers Michael Schmieder geehrt, der während 30 Jahren im zürcherischen Wetzikon die Sonnweid als Institution für Menschen mit fortgeschrittener Demenz auf- und ausgebaut hat.

mehr lesen »

FAKTEN UND ZIELE

Die Paradies-Stiftung für soziale Innovation bezweckt die Förderung einer innovativen, nachhaltigen sozialen Tätigkeit. Dies geschieht in erster Linie durch die Verleihung eines Anerkennungspreises in Höhe von Fr. 150’000 alle zwei Jahre. Urs Lauffer gründete die Stiftung anlässlich seines 50. Geburtstags im Herbst 2008.

mehr lesen »

PRESSE

NZZ, 2017

zum Pressearchiv »

Paradies-Stiftung für soziale Innovation · Haus zum Paradies · Postfach 373 · CH-8024 Zürich
Telefon: 044 254 60 34 · Fax: 044 254 60 35 · info@paradies-stiftung.ch